Montag, 29. Mai 2017

Langnimmergsehnundgleiwiddakennd

So heißt es hier in Oberfranken wenn man sich länger nicht gesehen hat.
Tja ich hab mich auch rar gemacht auf meinem Blog. Es ist inzwischen Hochsommer - zumindest für ein paar Tage. 
Ich habe immer fleißig gestrickt, meist aber nur Socken. Und die find ich zu banal als dass ich sie unbedingt zeigen müsste. 

Aber es ist etwas geschehen hier bei mir. Etwas völlig außergewöhnliches. Ich backe. Ohne Backmischung. Mit Hefe. Fast täglich. 
Schuld daran ist dieses Teil


Ich hatte einen kleinen unverhofften Geldsegen und hab mir die gegönnt.
Die Freude am Backen hat sich schon vor dem Kauf angebahnt, aber jetzt muss ich es quasi tun😊

Meine Lieblinge sind Sachen aus der französischen Küche. 





Die Baguette mache ich inzwischen fast täglich und die schmeckt sooo viel besser!

Und genäht hab ich auch. Unter anderem dieses Täschchen 




Passend zum Gebäck ein französischer Stoff 😀

Bis bald!
Mehr zu sehen und das fast täglich gibt es auf Instagram ...






Samstag, 15. April 2017

Kette 4/17

Die ersten Ferientage waren angefüllt mit Aufräumen von Liegengebliebenem, ein paar Ausflügen mit Tochter #2( die anderen Töchter waren dafür mit Herrn maxilotta beim osterturnier in Wien 🏀)...
Heute ist mal wieder ein post fällig. 

Eine Kette in Gänseblümchentechnik.



Mit Magnetverschluss.




Dienstag, 4. April 2017

Wenn es bei mir flowt

Dann kann ich alles um mich herum vergessen.
Aber jetzt ist der Ring fertig und ich geh mit den Hunden 😜



Die Fädelidee ist von Pinterest- DIE Fundgrube schlechthin 👍🏻

Donnerstag, 30. März 2017

Montag, 27. März 2017

Schneller montagspost

Bevor ich meine Runde durchs Haus antrete, noch 'n Armband. Wieder grün. Weiß auch nicht warum. Eigentlich trag ich kein grün. Nur manchmal olivgrün. Vielleicht irgendwas psychisches? Was will mir mein Körper damit sagen ? Soll ich mehr Obst essen? Hm...


Und beim Betrachten des Bildes seh ich rot! Einen Fehler 😏. Aber damit kann ich leben. Wer sieht ihn noch? Vllt verlose ich unter den ehrlichen Findern ein Armband? 

Samstag, 25. März 2017

Freitag, 24. März 2017

Ich kann auch grün 😊

Aber nur als Schmuck - ansonsten kann ich diese Farbe nicht tragen.
Wobei das auch nicht für mich ist ...










Donnerstag, 23. März 2017

Meldung: Jacke ist fertig

Endlich. Allerdings kam ich in den letzten Tagen auch nicht zum Posten...

Hier ist das gute Stück 








Sonntag, 19. März 2017

Heute zum Sonntag gibt es Perlen

Eigentlich mach ich ja beim rosapkal17 mit. Die Jacke ist auch fertig, sogar Knöpfe sind schon dran. Doch liegt das gute Stück grad zum Spannen auf der Isomatte.

Deswegen gibt es mal wieder Schmuck 








Und morgen kommt die Jacke - versprochen!






Samstag, 11. März 2017

Frontenwechsel

... in meiner Küche. Eigentlich die Küche meiner Mama, dir ich einfach übernommen habe. 31 Jahre ist sie inzwischen alt und hat schon viel durchmachen müssen. In meiner bunten Phase sah sie schon mal so aus
-> siehe unteres Bild


Dann hat sie meine Tochter vor 10 Jahren wieder weiß gestrichen ...


Vor 4 Jahren hat mir eben diese Tochter die Fliesen weiß lackiert 


Und eine neue Arbeitsplatte, ein neuer Ofen und eine neue Spüle kamen auch dazu.

Und in diesem Jahr bekam sie neue Schranktüren, der Kühlschrank kam in die Jahre und raus. Dafür ist da jetzt ein Vorratsschrank drin.
Und ich konnte mir endlich den Traum von einem Kühlschrank kaufen. 
Und jetzt sieht die alte Küche so aus 
















Montag, 6. März 2017

Auflösung!

Nachdem ich heute schon manche mit diesem Foto verwirrt habe


Hier die Auflösung:

Es sind Pulswärmer 😊



... und nein ich gehöre nicht zu denen die alles überstricken. Genausowenig wie ich ein Tupperfan bin. Ich war in meinem langen Leben auf ca 4 Abenden. Habe mich einerseits köstlich amüsiert über die Namen und für was für viele Situationen eine Tupperdose zu verwenden ist- fehlte nur noch der Spruch "... in dem kleinen Bäckermeister können Sie auch ihren Morgenurin zum Hausarzt sicher transportieren". Andererseits ließ ich auch die eine oder andere Mark ( so lange ist das her😳) dort.

                        ********

Die Anleitung ist aus diesem Buch 


PS: auf die PET Flaschen kam ich, als ich im Haus nach etwas brauchbarem zum in Form bringen gesucht habe.




Sonntag, 5. März 2017

Knitalong bei rosa p

Teil 2
In der letzten Woche hatte ich die Handwerker im Haus und bin nicht so viel zum Stricken gekommen. Und dann hab ich vermehrt an der puderrosafarbenen Jacke gestrickt, die auch im Vergleich zu ihrer blauen zarteren Schwester gut gewachsen ist.



Da mir ja auch eine graue Jacke ( Wolle liegt schon bereit) vorschwebt, muss ich mich beeilen 😊




Dienstag, 28. Februar 2017

Geht als Versuchsobjekt durch...

Denn eigentlich sollte es ein Rucksack werden. Mir einem Unterteil aus Leder.
Doch leider ist der Filz irgendwie zu dick sodass das mit dem Leder nicht passte. Merkte ich natürlich erst als ich schon fast fertig war ...
Dann fiel aus dem Leder auch gleich wieder eine Öse raus.

Also das Leder unten wieder abgetrennt und den Filz einfach zusammen genäht. 

Wenigstens weiß ich jetzt endlich wie Ösen gehen 😊



Und ich hab einen weiteren Strickzeugaufbewahrungsbeutel.





Montag, 27. Februar 2017

Die beste Erfindung

Seit dem Wonderbra und der Stretchjeans ist für mich dieses Teil 


Das Sockenwunder!

Gut, Socken kann man nach wie vor auch gut mit 5 Nadeln stricken. 

Aber bei Handschuhen oder Pulswärmern oder Socken mit Muster sind sie ein Traum!


Nicht mehr dieses Gewerch mit den Fäden und den Nadeln. Und es geht viel schneller! Aber Achtung es muss das original Sockenwunder sein. Nur da ist eine Nadel etwas länger. Eine kurze Rundnadel ist dafür nicht geeignet. Ich spreche aus Erfahrung. Hatte zuerst die falsche Nadel gekauft.

Rangfolge bei mir: Stretchanteil dicht gefolgt vom Sockenwunder... der Wonderbra steht ganz hinten - zu unbequem. Da strick ich mir lieber was🤓


Sonntag, 26. Februar 2017

Mein erstes Mal!

Mein erster knitalong! Eine Jacke mit Zopfmuster - entworfen von Rike.

http://www.rosape.de/2017/02/rosas-strickcaf-rosapknitalong-teil-eins/



Da ich mich nie entscheiden kann, hab ich gleich mal zwei Jacken angefangen. Natürlich wie immer ohne Maschenprobe😬. 
Wolle hab ich erstmal von meinen Vorräten genommen.
Einmal ein klassisches Dunkelblau. Das hat die gleiche Stärke wie das Garn von Lamana. 



Hier bin ich inzwischen so weit gekommen 


Die Wolle ergibt ein sehr gleichmäßiges Maschenbild. Allerdings ist das Stricken in dieser Farbe abends etwas anstrengend.
Ich stricke die Größe M, da ich die Jacke etwas legerer möchte.

Meine andere Jacke wird in einem zarten Rosaton gestrickt.


Diese Wolle ist etwas dicker. Hier stricke ich einfach in Größe S und denke mal es wird passen. Wenn nicht dann das nächste Mal mit Maschenprobe - versprochen!

Hier bin ich auch schon beim Rumpf


Man sieht, das Maschenbild ist etwas unregelmäßiger. Liegt also am Garn.

Und für ein drittes Jäckchen habe ich die Originalwolle schon bereit


In einem schönen Grau. Da kann ich aber noch nichts vorweisen.
Bin schon gespannt auf die anderen Modelle!


Montag, 20. Februar 2017

... ohne die der Laden nicht läuft

Das ist die Sekretärin unserer Schule.
Und die hat morgen Geburtstag 🎉 




Und da sie mit Sicherheit meinem Blog nicht kennt, stell ich das Täschchen heute schon rein.